Home

ULTREÏA VERLAG - Ueli Brunner - ULTREÏA REISEN

Nachdem ich 22 Jahre lang auf dem Bau als Maurer gearbeitet hatte, wollte ich im Jahre 1988 nur einmal zu Fuss von Zürich nach Rom wandern. Diese 61 Tage waren ein einschneidendes Erlebnis. Vom Pilgervirus angesteckt, brach ich bald darauf meine Zelte in der Schweiz ab und reiste einige Jahre lang kreuz und quer durch Europa, vorwiegend durch Italien. Ich entwickelte das Handwerk der Strassenmalerei zu meiner neuen Existenzgrundlage.

In diesen Jahren als Strassenkünstler begann ich auch zu schreiben und im Jahre 1996 erschien im Pendo Verlag mein erstes Buch „Madonna auf der Strasse“, das zwei Jahre später im selbst verlegten „Kainsmal“ eine Fortsetzung fand. Im Juni 1999 brach ich zu meiner bisher längsten Pilgerreise auf und wanderte in zehn Monaten von Zürich nach Santiago de Compostela und wieder zurück. Auf dieser Reise zu Fuss über rund 5000 Kilometer schrieb ich das Buch „Ultreïa – immer weiter!“ Zwei Jahre später wanderte ich auf einer Rundreise durch Südengland zum Grab von Thomas Becket in Canterbury und veröffentlichte meinen Reisebericht "Auf dem Pilgrims' Way nach Canterbury". Eine ausführliche Präsentation meiner Bücher finden Sie im Menü Ultreïa Verlag.   

Mit meiner zunehmenden schriftstellerischen Tätigkeit nahm ich auch wieder Wohnsitz in der Schweiz und malte vermehrt in Zürich. Dort ist aber bis heute jede Strassenkunst verboten und während meiner 16-jährigen Karriere als Strassenmaler erhielt ich in meiner Heimatstadt rund 80 Polizeibussen und kam drei Mal ins Gefängnis. Ein paar Details aus diese Zeit finden Sie in den Downloads von einigen Zeitungsartikeln unterhalb dieser Präsentation.

Im Jahre 2003 begleitete ich die erste Pilgergruppe auf dem Jakobsweg in Frankreich. Mit dieser Gruppe kam ich im September 2013 in Finisterre, am "Ende der Welt" an. In diesem Jahr begleitete ich eine Pilgergruppen auf dem Jakobsweg in Spanien und eine andere in Frankreich und zudem zwei Pilgergruppen auf der Via Romea (Via Francigena) in Italien. Ausser den Fernzielen Sizilien, Siebenbürgen, Kroatien und Wien lagen die bisherigen Destinationen vorwiegend im benachbarten Ausland wie Süddeutschland und Elsass. Auch in Zukunft will ich meinem Prinzip treu bleiben: Mit der Eisenbahn anreisen und vor Ort möglichst zu Fuss gehen. Das aktuelle Angebot finden Sie im Menü Ultreïa Reisen.

22 Jahre Zusammenarbeit mit Arbeitern aus aller Herren Länder auf dem Bau, 16 Jahre Vagabundieren durch Europa und 10 Jahre Reiseleiter in den Ländern der Europäischen Union haben in mir ein europäisches Bewusstsein gefördert. Im Rahmen meiner Möglichkeiten setze ich mich darum für die Integration meines Landes in Europa und den baldmöglichsten Beitritt der Schweiz zur EU ein.

Im Zuge meiner Pilgertätigkeit habe ich einen Literaturvertrieb für Pilger- und Weitwanderliteratur aufgebaut. Meine empfohlenen Schriften finden Sie im Menü Ultreïa Vertrieb. Gerne besorge ich Ihnen aber auch jedes andere in der Schweiz ausgelieferte Buch und auf Anfrage gewähre ich Stammkunden gerne einen Rabatt auf die Buchhandelspreise. Wenn Sie mich einmal an einem Vortrag besuchen wollen, schauen Sie bitte unter dem Menü Vorträge. Wenn Sie ab und zu auch persönlich über meine Reise-und Verlagstätigkeit informiert werden wollen, schreiben Sie mir bitte ein E-Mail. 

image-7444742-m_u.JPG
Seit dem 1. Oktober 2014 bin ich mit Martha Romelia Machado verheiratet

Kleine Auswahl von Zeitungsartikeln.

Falls Sie keinen Adobe Reader besitzen, können Sie diesen mit nebenstehendem Link herunterladen!


Ueli Brunner
Postfach 9651
8036 Zürich
Tel. 044 462 77 16


ultreiaverlag@yahoo.de